Mein Angebot

zum ganzheitlichen Augen- und Sehtraining


Für Unternehmen

Betriebliches Gesundheitsmanagement für Sie und Ihre MitarbeiterInnen durch arbeitsplatzbezogenes Augen- und Sehtraining

Über die Wandlung der Industriegesellschaft zur Dienstleistungsgesellschaft hat die Bildschirmarbeit einen immer größeren Stellenwert eingenommen. Damit ist es nicht verwunderlich, dass so viele Menschen infolge von täglicher mehrstündiger Tätigkeit vor dem Bildschirm über Probleme wie zunehmenden Stress, Erschöpfung, Leistungsabfall, brennende und schmerzende Augen klagen. Auch Nacken- und Schulterverspannungen gehören heute leider schon fast zur Tagesordnung.


Was bringt ein Augen- und Sehtraining für Sie, Ihr Unternehmen und Ihre MitarbeiterInnen?

    • Gesundheitsförderung für Augen, Sehorganismus und die gesamte Haltung des Körpers
    • höhere Leistungsfähigkeit
    • bessere Konzentrationsfähigkeit und dadurch Reduzierung der Fehlerquote
    • Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens 
    • Effizienzsteigerung
    • Motivationssteigerung
    • Steigerung der Informationsverarbeitung
    • höhere Arbeitszufriedenheit

 

Das Augen- und Sehtraining wird speziell für Sie und Ihre MitarbeiterInnen auf Ihre individuellen Wünschen, wie Dauer und Inhalte, angepasst.


Einzeltraining

Eine individuelle Unterstützung und Begleitung ist als ganzheitliche Methode möglich. Ebenfalls werden die Techniken speziell auf die Einzelbedürfnisse abgestimmt.


Workshops

Ich biete Tagesworkshops, Online-Trainings und Sehspaziergänge in der Natur an.
Zu den Terminen >>


Vorträge und Webinare

Ich biete Vorträge und Info-Webinare an. Gerne komme ich auch zu Ihnen und halte einen Vortrag, um Sie und weitere interessierte Menschen für das Augen- und Sehtraining zu begeistern.
Zu den Terminen >>


Das Augen- und Sehtraining ist in fünf Teile gegliedert:

1. Entspannung
Hier geht es um die Entspannung der Augen, des ganzen Sehorganismus und des gesamten Körpers.

2. Aktivierung und Beweglichkeit der Augen und des Sehorganismus
Durch spezielle Übungen

    • werden die Augenmuskulatur und der ganze Sehorganismus aktiviert und die natürliche Beweglichkeit der Augen wird gefördert
    • werden die Sehzellen durch Licht und Dunkelheit stimuliert und aktiviert
    • wird der Blick aus der Starre geholt, damit die Augen wieder die natürlichen Bewegungen aufnehmen können
    • wird die Akkommodation, der Blick in die Ferne und in die Nähe trainiert
    • werden die Farbwahrnehmung und die Fusion beider Augen geübt
    • wird das visuelle Gedächtnis gefördert

Bei betrieblichem Gesundheitsmanagement: Tipps für optimale Arbeitsplatzgestaltung wie Beleuchtung, Optimierung der Ergonomie, optimales Sehen und spezielle Entspannungstechniken am Bildschirm.

3. Vitalisierung und Regeneration
Vitalisierung über die Ernährung spielt eine große Rolle, ebenfalls wird die richtige Balance zwischen Spannungs- und Entspannungszeiten erläutert, damit die Regeneration der Augen und des Körpers wieder funktionieren.

4. Anatomie, Daten und Fakten
Grundlegende Kenntnisse sind wichtig, damit wir das Sehen richtig verstehen und uns klar wird, wie wichtig Augen- und Sehtraining ist.

5. Seelische Blockaden der Augen
Unsere Augen stehen mit unserem ganzen Körper in Verbindung und spiegeln diesen wider. Auch die in unserem Leben prägenden Ereignisse und Erfahrungen werden über unsere Augen als Informationen in unseren Zellen gespeichert. Dies können z.B. Glaubenssätze, Konzepte, Gewohnheiten, Erfahrungen, Unfälle, Schocks etc. sein. Im Training spüren wir gemeinsam hindernde Themen auf und lösen diese, damit die Selbstheilungskräfte der Augen und des ganzen Sehorganismus wieder aktiv werden können. (Nur im Einzeltraining möglich.)

Das Augen- und Sehtraining verstehe ich als ganzheitliche Methode.

Durch das Umsetzen des Augen- und Sehtrainings können wir unsere Umwelt viel bewusster wahrnehmen und vieles zum Positiven ändern. In diesem Wachsen und Bewegen kann kein Stillstand und keine Starre entstehen.


Nachhaltigkeit 

Natürlich gestalte ich das Augen- und Sehtraining auch nachhaltig. Alle TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, sich in den SCHAU-Mal- Newsletter Verteiler eintragen zu lassen. Sie erhalten dann in regelmäßigen Abständen eine SCHAU-Mal-Mail mit Übungen, Hinweisen und Tipps zum Augen- und Sehtraining.

Diese Mail erinnert die Teilnehmer an das regelmäßige Training und daran, die Lebendigkeit des Trainings aufrecht zu erhalten, damit die Integration in den Alltag leichter möglich ist.